Nach unten

Tutorial: Reißverschluß einnähen ohne Knubbel am Rand {Teil 1}

Anleitung Reißverschluß einnähen ohne Knubbel von Stich & Faden, Teil 1

Was lange währt... Mannomann, das ist ja gestern echt schief gelaufen. Auf einmal waren die Bilder weg und nach dem Neueinfügen konnte ich den ganzen Beitrag nicht mehr speichern. Ich wollte mich aber nicht lange aufregen und daher starten wir einen Tag später und etwas mehr zerstückelt, damit der Blog hier nicht Bauchweh bekommt bei all den Bildern. Dafür gibt es dann jeden Tag einen Teil. Also once again:

Immer wenn ich irgendwo eine Tasche oder ähnliches mit Reißverschluß sehe, schau ich als erstes auf den Reißverschluß. Wurde auch bei einer Studie festgestellt: „Frauen erkunden visuell mehr und interessieren sich optisch für mehrere Details.“ Na bitte! Was fürs menschliche Gegenüber gilt, kann doch wohl auch auf Taschen zutreffen, oder?

Es ist natürlich alles Geschmackssache, aber ich mag die knubbeligen Reißverschlußenden gar nicht. Foto hab ich jetzt nicht, aber ihr wißt schon, wenn der Reißverschluß so zusammengefaltet übernäht wird und dann halt so knubbelig in die Seitenteile reinschlüpft. Vielleicht mag die eine oder andere das ja auch nicht so und möchte das gerne anders haben. Dafür gibt es hier die ultimative Anleitung: Wie nähe ich einen Reißverschluß ein und das völlig ohne Knubbel! 
Die Methode ist ein bißchen aufwendiger, weil man den Reißverschluß noch ein bißchen vorbereiten muß, aber ich finde, daß sich das lohnt. Aber schaut selbst!

Übersicht

  1. Vorbereitung des Schnittmusters
  2. Vorbereitung des Reißverschlusses
  3. Reißverschluß einnähen
  4. Reißverschluß absteppen
  5. Tasche fertigstellen

1. Vorbereitung des Schnitts

Das Tutorial gilt eigentlich für fast jedes Täschchen, Portemonnaie oder wie auch immer. Daher will ich hier gar keinen Schnitt zeigen, denn den habt ihr sicher selber bzw. gibt es diese im Internet in Hülle und Fülle. Sucht euch also einen aus und auch die Stoffe für außen und innen. Daneben braucht ihr auch noch ein Lineal und natürlich einen passenden Reißverschluß (Bild 1A). Zu Beginn meßt ihr die Breite von eurem Nähmaschinenfuß (Bild 1B). Mein Fuß, also der von meiner Nähmaschine meine ich, ist etwa 1,8cm breit. Diese Strecke (also eure selber gemessene) markiert ihr euch auf dem Schnittmuster an der Oberkante links und rechts (Bild 1C) und auch auf den vier Stoffstücken (Bild 1D). Dann geht es mit dem Reißverschluß weiter.

Reißverschluß einnähen: Vorbereitung Schnittmuster 1Reißverschluß einnähen: Vorbereitung Schnittmuster 2Reißverschluß einnähen: Vorbereitung Schnittmuster 3Reißverschluß einnähen: Vorbereitung Schnittmuster 4

Morgen geht es dann weiter mit den Vorbereitung des Reißverschlusses! Bis dahin!

Liebe Grüße!
Katharina

Kategorie: 

Kommentare:

Kommentare

:) ist es ja richtig spannend- wie geht es wohl weiter.... *hibbel*

Knubbel mag ich auch nicht und ich nähe bei solchen Täschchen deshalb nicht über den Reißer. Ich lasse den Bereich aus (lasse dort also quasi ein Loch) Nach dem Wnden sieht man davon nix und der Reißer liegt schön in dem Loch.
Nun bin ich sehr gespannt, wie Du das Problem löst- das Resultat bei Dir sieht wunderbar exakt aus.

Liebe Grüße
Ute

Liebe Ute, ich glaube wir vestehen uns ;-) Genauso!

:) *ggg*

Hallo Katharina,

vielen Dank für Deine Anleitung. Ich interessiere mich sehr für das Schnittmuster. Wäre eine genauere Maßangabe möglich? Danke.

Gruß Michael

Hallo Michael!
Hier ging es in erster Linie um das Reißverschluß-Einnähen unabhängig vom Schnitt. Schnittmuster zu Kosmetiktaschen jeglicher Form gibt es im Internet in Hülle und Fülle.
Viele Grüße!
Katharina

Hallo Katharina!
Das ist wirklich ein tolles Tutorial. Hab es mir letzte Nacht zu Genüte geführt und bin begeistert! Es funktioniert und nix knubbelt. Hab Dich verlinkt mit meinem neuesten Blogbeitrag, der gleichzeitig auch ein kleines Gewinnspiel ist.
Ganz herzliche Grüße sendet Dir die Heike, die wieder was dazugelernt hat. :o)

Das freut mich, Heike, daß es so gut geklappt hat!

Wie schön, das meine Idee, für die ich ewig getüftelt habe, hier so schön in Bildern gezeigt wird. Wenn ihr mal schauen wollt, hier meine Kosmetiktaschenanleitung mit dieser, meiner Technik ;-):
http://youtu.be/GwFevqoejXc
Gruß Gabriele

Liebe Gabriele,
ich kenne vier Techniken für einen Reißverschluß, die ich auch zusammen gelernt habe: ohne Versäuberung, mit Versäuberung RV raushängenlassen, Versäuberungsstreifen sichtbar und diese. Ob die Dame, die mir das gezeigt hat und die seit über 50 Jahren näht, ihr Wissen aus YouTube-Videos bezieht weiß ich nicht, bezweifle es allerdings, da ich sie doch ganz gut kenne.
Aber wie auch immer: all die Techniken habe ich schon in diversen deutschen und internationalen Blogs und Ebooks gefunden und daher behaupte ich auch in diesem Artikel nicht, daß ich die Techniken erfunden habe. Sie schienen mir so verbreitet, daß ich mir über die Herkunft genauso wenig Gedanken gemacht habe wie über rechte und linke Maschen beim Stricken. Wenn das ein Fehler war, dann tut mir das natürlich leid. Und wenn ich meine Urlaubswäsche durch habe, werden ich mir auch Dein Video anschauen, das ich noch nicht kenne.
Herzliche Grüße
katharina

Hallöchen Katharina,

um Himmels Willen, so habe ich das nicht gemeint. Ich finde es toll, dass das so gut in Bildern von dir gezeigt wird. Ich habe damals, bevor ich mein Video gemacht habe, Stunden lang das www durchstöbert u. nach einer Anleitung gesucht, bei der es nicht diese eingezogenen RVs hat u. habe absolut nichts gefunden, weder im Deutschen noch im Englischen (bin KEINE Schneiderin). So habe ich gefühlte 50 Täschle genäht u. getüftelt, bis ich das so hatte, dass es mir gefällt u. das ist diese Technik. Und dann wollte ich diese Technik durch mein Video an alle Interessierten weitergeben. Viele haben mich angeschrieben u. waren total begeistert von der Technik ;-)
Anscheinend habe ich das Talent, mir selbst Dinge beizubringen, die andere von der Picke auf gelernt haben, aber nie öffentlich gemacht haben *lach*.
Ach, du bist gerade vom Urlaub zurück. Oooh je. bis man da wieder alles auf dem Laufenden hat ... na dann viel Spaß beim Waschen (vergiss das "viel Spaß" grins).
Bin gespannt, wie du mein Video findest. Würde mich über deine Meinung freuen (ob positiv oder negativ).

Viele liebe Grüße
Gabriele

Neuen Kommentar schreiben

Ich freu mich sehr über Deinen Kommentar!

Bitte denkt dran, bei einer Verlosung einen Link oder eine Mail-Adresse zu hinterlassen!

Aktuelle Kommentare

  • ich habe auch die Bernina 840 QE, jetzt schon seit zwei Wochen und habe mir auch das Stickmodul dazu gekauft und bin… vor 3 Wochen von Ana
  • Das Kleid sieht ja wirklich toll aus. Das würde mir auch gefallen. vor 2 Monate von Vanessa
  • Ich war auf der Suche nach einem gebundenen Daily Planner für meinen Blog, aber es wäre natürlich auch ihn selbst… vor 2 Monate von marinasveganworld
  • Mmmh sieht das lecker aus. Das werde ich auch mal ausprobieren. vor 2 Monate von Sabrina
  • Entweder Du verwendest Papier zusammen mit Kopierpapier, wenn es undurchsichtig ist, oder aber Folie oder sehr dünnes… vor 3 Monate von Katharina

Kontakt zu Stich & Faden

Stich & Faden bei DaWanda

Nach oben